Themen

Seiteninhalt

Welche Medien sind sperrbar?

Über die Rufnummer 116 116 werden Sie zu den Anbietern folgender elektronischer Berechtigungen weitergeleitet:

  • girocards, Maestro-, V PAY-, Bankkunden-, Spar- und Geldkarten
  • Kreditkarten
  • Mobilfunkkarten
  • Elektronische Identitätsfunktion des neuen Personalausweises
  • Online Banking- und E-Mail-Accounts
  • Kundenkarten mit Zahlungsfunktion
  • Mitarbeiterausweise mit elektronischer Zugriffskontrolle
  • Elektronische Signaturen bzw. Trägermedien von Zertifikaten
  • Remote Access Systeme (Fernzugriff auf Computer oder Netzwerke)

Zur Sperrung vorgenannter elektronischer Berechtigungen werden Sie über die Rufnummer 116 116 zügig zu den jeweiligen Herausgebern weitergeleitet. Schauen Sie hier im Teilnehmer-Finder nach, welche Herausgeber angeschlossen sind.

Warum sollten Sie Ihre elektronischen Berechtigungen sperren?

Bei Verlust können diese elektronischen Berechtigungen durch Missbrauch von Dritten für Sie einen finanziellen Schaden verursachen oder eine Bedrohung für Ihre Datensicherheit darstellen.